Ländlicher Wegebau

Projekte

Ländlicher Wegebau "Holvede-Regensbostel"

Auftraggeber:

  • Samtgemeinde Hollenstedt

Projektbeschreibung:

  • Ausbau und Verstärkung eines vorhandenen Weges als Asphaltvollbahn in Tragdeckschichtbauweise

Technische Daten:

  • Baulänge ca. 850 m
  • ca. 3000 m² Fräsarbeiten
  • ca. 1850 t Schottertragschichtverstärkung
  • ca. 350 t Rasenschotterbanketten
  • ca. 4100 m² Asphaltvollbahnherstellung in 8 cm Stärke

Zeitlicher Ablauf:

  • Planungsbeginn: 2008
  • Baubeginn: 2010

Besonderheiten:

  • Fördermitteltechnische Begleitung
  • Natur- und landschaftsplanerische Begleitung
Ländlicher Wegebau "Grauen-Elstorf"

Auftraggeber:

  • Samtgemeinde Hollenstedt

Projektbeschreibung:

  • Ausbau und Verstärkung eines vorhandenen teilbefestigten Weges als Betonvollbahn

Technische Daten:

  • Baulänge ca. 500 m
  • ca. 650 t Schottertragschichtverstärkung
  • ca. 200 t Rasenschotterbanketten
  • ca. 1500 m² Betonvollbahnherstellung in 15 cm Stärke

Zeitlicher Ablauf:

  • Planungsbeginn: 2008
  • Baubeginn: 2010

Besonderheiten:

  • Fördermitteltechnische Begleitung
  • Natur- und landschaftsplanerische Begleitung
Ländlicher Wegebau "Am Kiebitzfleck", Eilenstedt

Auftraggeber:

  • Gemeinde Eilenstedt

Projektbeschreibung:

  • Durch zwei Betonspurbahnen wurde die versiegelte Oberfläche des breiten Natursteinpflasterweges reduziert
  • Aufgrund der erhöhten Belastung mit schweren Transportgeräten (Sattelschlepper) wurde eine Erneuerung notwendig

Technische Daten:

  • Ausbaulänge ca. 650 m

Zeitlicher Ablauf:

  • Planungsbeginn: 2003
  • Baubeginn: 2004